Notfallvisum, um Kanada zu besuchen

Aktualisiert am Jan 05, 2024 | Kanada Visum Online

Das dringende Kanada-Visum oder die elektronische Reisegenehmigung für Kanada (eTA) dient als Einreisevoraussetzung, die elektronisch mit dem Reisepass des Reisenden verknüpft ist, für Staatsangehörige, die aus visumfreien Ländern nach Kanada reisen.

Was ist der Notfallantrag für ein Kanada-Visum?

Der Dringendes Kanada-Visum online oder die Canada Electronic Travel Authorization (eTA) fungiert als Einreisebestimmungen, elektronisch verknüpft mit dem Reisepass des Reisendent, für Staatsangehörige, die aus dem reisen visumfreie Länder nach Kanada.

Die Gültigkeit des dringenden Kanada-Visums online oder der kanadischen elektronischen Reisegenehmigung (eTA) beträgt bis zu 5 Jahre. Das Visum erlischt jedoch, wenn der Reisepass des Antragstellers abläuft. Daher erlischt die eTA, wenn der Reisepass des Antragstellers eine Gültigkeit von weniger als fünf Jahren hat.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie einen neuen Reisepass erhalten, gleichzeitig eine neue kanadische eTA beantragen müssen. 

Note: Die Einreise nach Kanada kann nicht durch eine eTA garantiert werden. Ein Grenzbeamter wird Sie bei Ihrer Ankunft bitten, Ihren Reisepass und andere Dokumente zu sehen, und um erfolgreich nach Kanada einzureisen, müssen Sie den Beamten davon überzeugen, dass Sie es sind berechtigt für die eTA.

Ein Besuch in Kanada ist einfacher denn je, seit Immigration, Refugees and Citizenship Canada (IRCC) das vereinfachte und optimierte Verfahren zur Erlangung einer elektronischen Reisegenehmigung eingeführt hat Online-Kanada-Visum. Online-Kanada-Visum ist eine Reisegenehmigung oder elektronische Reisegenehmigung für die Einreise und den Besuch Kanadas für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten für touristische oder geschäftliche Zwecke. Internationale Touristen benötigen eine kanadische eTA, um nach Kanada einreisen und dieses wunderschöne Land erkunden zu können. Ausländische Staatsbürger können eine beantragen Online-Visumantrag für Kanada eine Sache von Minuten.

Wer muss den Notfallantrag für ein Kanada-Visum beantragen?

Reisende aus visumfreie Länder Sie müssen die elektronische Reisegenehmigung für Kanada (eTA) beantragen. Zu diesen Ländern gehören Australien, Neuseeland, Deutschland, Frankreich, Mexiko, Israel und viele mehr.

Hinweis: Reisende aus den oben genannten Ländern benötigen hauptsächlich eine elektronische Reisegenehmigung (eTA). an Bord ihres Fluges nach Kanada. Im Falle eines See- oder Landvisums benötigen sie jedoch KEINE eTA.

WEITERLESEN:
Das Kanada-Visum online oder die Canada Electronic Travel Authorization (eTA) dient als Einreisevoraussetzung, die elektronisch mit dem Reisepass des Reisenden verknüpft ist, für Staatsangehörige, die aus den visumbefreiten Ländern nach Kanada reisen. Kanada Visumantrag

Wer ist von der Beantragung des Kanada-Notfallvisums ausgenommen?

  • US-Bürger. Allerdings muss ein ordnungsgemäßer Ausweis wie ein gültiger US-Pass vorgelegt werden.
  • Einwohner mit gültigem Status in den Vereinigten Staaten, die rechtmäßige ständige Einwohner sind
  • Reisende mit einem gültigen kanadischen Visum.
  • Reisende mit gültigem Status in Kanada (z. B. Besucher, Student oder Arbeiter). Sie müssen nach Kanada zurückgekehrt sein, nachdem sie nur die Vereinigten Staaten oder St. Pierre und Miquelon besucht hatten.
  • Französische Staatsbürger, die in Saint Pierre und Miquelon leben und von dort direkt nach Kanada fliegen.
  • Passagiere, die für die Vereinigten Staaten bestimmt sind oder aus den Vereinigten Staaten kommen, auf Flügen, die zum Auftanken in Kanada zwischenlanden, und:
  • Der Antragsteller verfügt über die erforderlichen Dokumente für die Einreise in die Vereinigten Staaten bzw
  • wurde rechtmäßig in die Vereinigten Staaten aufgenommen.
  • Ein ausländischer Staatsangehöriger, der mit einem Flug reist, der außerplanmäßig in Kanada zwischenlandet.
  • Flugbesatzung, Inspektoren der Zivilluftfahrt und Unfallermittler, die in Kanada arbeiten werden.
  • Angehörige der Streitkräfte (ohne die zivile Komponente der Streitkräfte) eines Landes, das gemäß dem Visiting Forces Act benannt ist und zur Erfüllung offizieller Aufgaben nach Kanada kommt.
  • Von der kanadischen Regierung akkreditierte Diplomaten.

Welche Informationen sind im Notfallantrag für ein Kanada-Visum erforderlich?

Das elektronische Reisegenehmigungsformular für Kanada (eTA)  selbst ist ziemlich einfach und in ein paar Minuten leicht zu vervollständigen. Es gibt die Informationen, die von den Bewerbern unter den folgenden Hauptkategorien verlangt werden:

  • Reisedokument
  • Passdaten
  • Persönliche Details
  • Beschäftigungsinformationen
  • Kontaktinformationen
  • Wohnadresse
  • Reise-Informationen
  • Zustimmung und Erklärung
  • Unterschrift des Bewerbers
  • Zahlungsdetails,
  • Genehmigungsbestätigung

Bitte beachten Sie, dass Sie können die eTA auch von beantragen unserer Website da wir auch Übersetzungsdienste ins Spanische, Deutsche und Dänische sowie Dateiformatübersetzungen anbieten.

Wann sollte ich den Antrag auf ein Notfallvisum für Kanada ausfüllen?

Das Touristenvisum für Kanada oder die Genehmigung der Canada Electronic Travel Authorization (eTA) sind in der Regel erforderlich Minuten per E-Mail an den Antragsteller zu senden. Daher wird empfohlen, Ihre kanadische eTA zu beantragen bevor Sie Ihren Flug nach Kanada buchen.

Es ist jedoch immer noch sicher, einige Tage vor der Buchung Ihres Flugtickets einen Antrag zu stellen, falls Sie aufgefordert werden, Belege einzureichen, den Antrag Die Bearbeitung kann mehrere Tage dauern.

Wie lange dauert die Bearbeitung meines Antrags auf ein Notfallvisum für Kanada?

Die Genehmigung der Canada Electronic Travel Authorization (eTA) ist in der Regel erforderlich Minuten per E-Mail an den Antragsteller zu senden. In einigen Fällen wird jedoch die Vorlage von Belegen für den Antrag verlangt Die Bearbeitung kann mehrere Tage dauern.

Wie kann ich den Notfallantrag für ein Kanada-Visum ausfüllen?

Bevor Sie die Canada Electronic Travel Authorization (eTA) beantragen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die folgenden Dokumente verfügen:

  • Ein gültiger Pass aus einem visumfreien Land. Bitte beachte, dass rechtmäßige ständige Einwohner der Vereinigten Staaten sind von der eTA-Anforderung ausgenommen.
  • An E-Mail-Addresse das ist gültig und funktioniert.
  • Eines der folgenden ist akzeptabel Zahlungsmethoden für die eTA-Gebühr wie eine Kreditkarte oder eine Debitkarte

Berechtigte Antragsteller können in Kanada eine elektronische Reisegenehmigung (eTA) erhalten Nur ein paar Minuten indem Sie einige einfache Schritte befolgen, die unten angegeben sind:

  • Klicken Sie hier, um sich zu bewerben Beantragen Sie die elektronische Reisegenehmigung für Kanada (eTA)
  • Füllen Sie alle im Online-eTA-Formular (Canada Electronic Travel Authorization) abgefragten Details aus, einschließlich grundlegender Details zur Art des zu verwendenden Dokuments, Passdaten, persönliche Daten, persönliche Daten, Beschäftigungsinformationen, Kontaktinformationen, Wohnadresse, Reiseinformationen, Zustimmung und Erklärung sowie die Unterschrift des Antragstellers.
  • Der Antragsteller muss möglicherweise auch einige Fragen beantworten.
  • Fahren Sie mit der Zahlung für Ihre eTA fort Verwenden Sie Ihre gültige Debit- oder Kreditkarte, die für Online-Zahlungen autorisiert wurde.

Bitte überprüfen Sie das Formular noch einmal und reichen Sie es sofort ein, da das eTA-Formular für Kanada nicht gespeichert werden kann. Versuchen Sie daher, das Formular sofort auszufüllen, um es nicht von Anfang an erneut auszufüllen.

Note: Vor dem Absenden des eTA-Formulars müssen die Antragsteller sorgfältig vorgehen Überprüfen Sie alle bereitgestellten Informationen insbesondere auf Korrektheit und Fehlerfreiheit die Passnummer, das Ausstellungs- und Ablaufdatum des Reisepasses, den vollständigen Namen einschließlich etwaiger zweiter Vornamen, wie im Reisepass angegeben das bereitgestellt wurde.

Dies liegt daran, dass die eTA möglicherweise abgelehnt wird, falls der Antragsteller die falsche Passnummer eingibt.

Wie lange dauert es, den Visumantrag für Kanada auszufüllen?

Das Online-Visum für Kanada oder die elektronische Reisegenehmigung für Kanada (eTA) dauert etwa 5-7 Minuten, bevor Sie eine Online-Zahlung vornehmen. Die Online-Bewerbung ist ein einfacher und schneller Prozess. 

Sie benötigen lediglich eine gültige Reisepass, Zugang zu einem Gerät mit einer zuverlässigen Internetverbindung, einer aktiven und funktionierenden E-Mail-Adresse und einer gültigen Debit- oder Kreditkarte, die für Online-Zahlungen autorisiert wurde, um die Gebühr für die eTA zu bezahlen.

Sollten beim Ausfüllen der Online-Bewerbung Probleme auftreten, können Sie sich über das Helpdesk- und Kundensupport-Team auf dieser Website an das wenden Kontakt Link

Was passiert nach dem Ausfüllen des Notfallantrags für ein Kanada-Visum?

Nachdem Sie Ihre elektronische Reisegenehmigung für Kanada (eTA) ausgefüllt haben, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit Informationen zur eTA-Genehmigung für Kanada. In einigen Fällen wird der Antrag jedoch aufgefordert, Belege einzureichen Die Bearbeitung kann mehrere Tage dauern.

In diesem Fall wird dem Antragsteller innerhalb von 72 Stunden nach der Beantragung eine E-Mail mit Informationen zu den nächsten Schritten zur Beantragung und zum Erhalt der eTA gesendet.

Sobald Ihre eTA genehmigt wurde, erhalten Sie diesbezüglich eine E-Mail an die E-Mail-ID, die Sie bei Ihrer Bewerbung angegeben haben. Die Genehmigungs-E-Mail enthält Ihre exklusive eTA-Nummer.

Stelle sicher, dass Bewahren Sie diese Nummer auf, falls Sie Hilfe bezüglich Ihrer eTA benötigen.

Die Einreise nach Kanada kann nicht durch eine eTA garantiert werden. Ein Grenzbeamter wird Sie bei Ihrer Ankunft bitten, Ihren Reisepass und andere Dokumente zu sehen, und um erfolgreich nach Kanada einzureisen, müssen Sie den Beamten davon überzeugen, dass Sie es sind berechtigt für die eTA.

Falls Sie die Identitätsprüfung und die Gesundheitsbewertung bestehen und gleichzeitig alle Einreisebestimmungen erfüllen, stempelt der Grenzbeamte Ihren Pass und teilt Ihnen mit, wie lange Sie in Kanada bleiben können. 

Bitte stellen Sie unbedingt Fragen, wenn Sie sich bei etwas nicht sicher sind. Die Grenzbeamten wird Ihre kanadische eTA nicht bearbeiten wenn Sie falsche oder unvollständige Angaben machen. Sie müssen sicherstellen, dass der Beamte davon überzeugt ist:

  • Sie sind zur Einreise nach Kanada berechtigt
  • Sie verlassen das Land nach Ablauf der genehmigten Aufenthaltsdauer.

Was ist die Gültigkeitsdauer des Antrags auf ein Notfallvisum für Kanada?

Der dringende Kanada-Visumantrag oder die Canada Electronic Travel Authorization (eTA) hat eine Gültigkeit vonfünf (5) Jahre. 

Normalerweise ein Aufenthalt von bis zu 6 Monaten ist erlaubt. In einigen Fällen können Beamte Ihren Aufenthalt in Kanada jedoch je nach geplantem Zweck Ihres Besuchs einschränken oder verlängern.

Was passiert, wenn ich beim Antrag auf ein Notfallvisum für Kanada die falsche Passnummer angegeben habe?

Falls Sie die falsche Passnummer angeben, können Sie Ihren Flug nach Kanada möglicherweise nicht antreten. 

In diesem Fall müssen Sie die Canada Electronic Travel Authorization (eTA) mit der korrekten Passnummer erneut beantragen. Es ist jedoch möglicherweise nicht möglich, in letzter Minute eine eTA zu erhalten, wenn Sie Nachweise einreichen müssen

Welche Dokumente müssen für die Beantragung eines Notfallvisums für Kanada zum Flughafen mitgebracht werden?

Einreise nach Kanada ist nicht garantiert durch eine eTA. Ein Grenzbeamter wird Sie bei Ihrer Ankunft bitten, Ihren Reisepass und andere Dokumente zu sehen, und um erfolgreich nach Kanada einzureisen, müssen Sie den Beamten davon überzeugen, dass Sie es sind berechtigt für die eTA.

Note: Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie beim Einchecken für den Flug nach Kanada aufgefordert den Reisepass vorzulegen, den Sie für die Beantragung der kanadischen eTA verwendet haben. Dies liegt daran, dass Ihre eTA elektronisch mit dem Reisepass verknüpft wird, mit dem Sie sich beworben haben. 

Um zu überprüfen, ob Sie eine gültige eTA haben, scannen die Mitarbeiter der Fluggesellschaft Ihren Reisepass. Wenn sie nicht bestätigen kann oder Sie keine gültige eTA haben, Sie dürfen nicht in Ihr Flugzeug einsteigen.

Was passiert nach der Ankunft am Flughafen mit dem Notfallantrag für ein Kanada-Visum?

Das Notfall-Kanada-Visum online oder die Canada Electronic Travel Authorization (eTA) garantiert nicht Ihre Einreise nach Kanada. Ein Grenzschutzbeamter wird Sie um die Vorlage Ihres Reisepasses bitten.

Abgesehen davon müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Die Grenzbeamten prüfen Ihren Gesundheitszustand, bevor Sie den Einreisehafen verlassen. Falls Sie ein Ausländer sind und Symptome von COVID-19 haben, wird Ihnen die Einreise nach Kanada nicht gestattet.
  • Einreise nach Kanada über einen der 10 großen kanadischen Flughäfen:
  • Sie müssen Ihre Fingerabdrücke automatisch an einem Hauptkontrollkiosk überprüfen lassen.
  • Das System führt erneut eine Überprüfung Ihrer Identität anhand der bei der Einreichung Ihrer Bewerbung gesammelten Informationen durch.
  • Einreise nach Kanada über kleinere Flughäfen und alle Landeinreisehäfen:
  • Falls Sie von den Grenzbehörden als Zweitkontrolle verwiesen werden, werden Ihre Fingerabdrücke kontrolliert.

Müssen Kinder einen Notfallantrag für ein Kanada-Visum stellen?

Ja, sie müssen die Emergency Canada Electronic Travel Authorization (eTA) beantragen. Es gibt keine Altersausnahme für die kanadische eTA und alle berechtigten eTA-pflichtigen Reisenden, unabhängig von ihrem Alter, müssen eine eTA für die Einreise nach Kanada beantragen.

Für die Einreise nach Kanada gelten für Kinder die gleichen Regeln wie für Erwachsene.

Kann ich den Notfallantrag für ein Kanada-Visum als Gruppe beantragen?

Nein, du kannst nicht. Die Emergency Canada Electronic Travel Authorization (eTA) ist ein einzelnes Dokument und jedes Familienmitglied muss eine separate eTA beantragen. Die gleichzeitige Beantragung von mehr als einer eTA ist nicht erlaubt.

Muss ich jedes Mal, wenn ich Kanada besuche, den Antrag auf ein Notfallvisum für Kanada stellen?

Nein, Sie müssen nicht bei jeder Einreise nach Kanada die Emergency Canada Electronic Travel Authorization (eTA) beantragen. Sobald die eTA genehmigt wird, ist sie für fünf Jahre gültig und Sie können damit innerhalb der fünfjährigen Gültigkeitsdauer Ihrer eTA beliebig oft nach Kanada einreisen.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für ein Online-Kanada-Visum und beantragen Sie 3 Tage vor Ihrem Flug ein eTA-Kanada-Visum. Britische Bürger, israelische Staatsbürger, südkoreanische Staatsbürger, Portugiesische Staatsbürger und rumänische Staatsbürger können online ein eTA-Visum für Kanada beantragen.