Reiseführer zu sehenswerten Orten in Calgary

Aktualisiert am Mar 21, 2024 | Kanada Visum Online

Von: Kanada eTA

Calgary ist ein fantastisches Ziel für Ausflüge, die Skifahren, Wandern oder Sightseeing beinhalten. Aber auch für Unterhaltungssuchende gibt es direkt in der Stadt einige touristische Attraktionen.

Calgary hat sein „Cowtown“-Image nie abgelegt, obwohl es die größte Stadt in Alberta, der Ölhauptstadt des Landes, und eines der bedeutendsten Wirtschafts- und Finanzzentren Nordamerikas ist. Dieser Name, der auf die lange Geschichte der Gegend als Zentrum einer riesigen Rinderzuchtregion anspielt, war für Touristenvermarkter äußerst wertvoll, da er romantische Vorstellungen von Cowboys, Viehtrieben und einem ungezähmten Wilden Westen hervorruft.

Daher gibt es viele verwandte Dinge zu tun, wenn Sie diese pulsierende Stadt besuchen, von Besuchen Sie jedes Jahr im Juli die berühmte Calgary Stampede oder besuchen Sie den Heritage Park der Stadt aus der Pionierzeit (besonders Spaß für Familien). Für diejenigen, die auch wunderschöne Ausblicke schätzen, ist es ein besonders attraktiver Ort. Am westlichen Horizont erheben sich die Rocky Mountains wie eine unüberwindbare Barriere aus der Ebene.

Aufgrund der Nähe dieser Berge und ihrer bekannten Nationalparks, Calgary ist ein fantastisches Ziel für Ausflüge, die Skifahren, Wandern oder Sightseeing beinhalten. Jedoch müssen auch Auch für Unterhaltungssuchende gibt es direkt in der Stadt mehrere Touristenattraktionen. Ein nächtlicher Spaziergang über die berühmte Peace Bridge und über den riesigen Prince's Island Park der Stadt, entweder vor oder nach dem Essen in einem fantastischen Restaurant in der Innenstadt, ist sehr angenehm.

Schauen Sie sich unseren umfassenden Leitfaden an Calgarys beste Attraktionen und Aktivitäten um Ihnen zu helfen, so viel wie möglich in Ihre Reiseroute zu packen.

Ein Besuch in Kanada ist einfacher denn je, seit Immigration, Refugees and Citizenship Canada (IRCC) das vereinfachte und optimierte Verfahren zur Erlangung einer elektronischen Reisegenehmigung eingeführt hat Online-Kanada-Visum. Online-Kanada-Visum ist eine Reisegenehmigung oder elektronische Reisegenehmigung für die Einreise und den Besuch Kanadas für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten für touristische oder geschäftliche Zwecke. Internationale Touristen benötigen eine kanadische eTA, um nach Kanada einreisen und dieses wunderschöne Land erkunden zu können. Ausländische Staatsbürger können eine beantragen Online-Visumantrag für Kanada eine Sache von Minuten. Online-Antragsverfahren für ein Kanada-Visum ist automatisiert, einfach und vollständig online.

Calgary

Calgary Stampede

Calgary Stampede

Die 10-tägige Calgary Stampede, deren Wurzeln bis in die 1880er Jahre zurückreichen und der sommerliche Höhepunkt von Calgary, Alberta, ist, festigt den Status dieser Stadt als Kanadas „Stampede City“. Dieses bekannte Rodeo mit dem Spitznamen „The Greatest Outdoor Show on Earth“ findet im Juli statt und bietet eine Vielzahl von Aufführungen und Vorführungen zum Thema Cowboy und Rodeo.

Dementsprechend kleiden sich die Einheimischen und bis zu einer Million Touristen gleichermaßen, und Blue Jeans und knallbunte Stetsons werden zur Uniform des Tages. Zu den Veranstaltungen gehören eine große Parade, Rodeo-Wettbewerbe, aufregende Planwagenrennen, ein echtes Dorf der First Nations, Konzerte, Bühnenauftritte, ein Jahrmarkt, Pfannkuchenfrühstück und landwirtschaftliche Vorführungen.

Der permanente Veranstaltungsort des Festivals, Stampede Park, ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto leicht zu erreichen, und es gibt genügend Parkplätze. Eines der besten Dinge, die man in Calgary tun kann, ist immer noch, die Stadt zu besuchen und eine Tour zu machen oder vielleicht ein Konzert dort zu besuchen, auch wenn Sie in der Nebensaison dort sind.

WEITERLESEN:
Ontario ist die Heimat von Toronto, der größten Stadt des Landes, sowie von Ottawa, der Hauptstadt des Landes. Aber was Ontario auszeichnet, sind seine ausgedehnten Wildnisgebiete, unberührten Seen und die Niagarafälle, eine der beliebtesten Naturattraktionen Kanadas. Erfahren Sie mehr unter Reiseführer zu sehenswerten Orten in Ontario.

Banff und Lake Louise

Banff und Lake Louise

Der Banff-Nationalpark und die Stadt Banff gehören zweifellos zu Kanadas malerischsten Landschaften und sind der ideale Tagesausflug von Calgary aus. Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, um von Calgary nach Banff zu gelangen, könnte ein Auto – entweder Ihr eigenes oder ein Mietwagen – die ideale Wahl sein, wenn Sie sich gerne Zeit nehmen und die Freiheit haben, anzuhalten, wann immer es nötig ist.

Die Fahrt selbst ist geradezu atemberaubend und bietet atemberaubende Bergpanoramen direkt nach dem Verlassen der Stadt, und sie ließen unterwegs nicht nach. Es kann in weniger als 90 Minuten gefahren werden. Sie kommen in Banff Town an, nachdem Sie Canmore durchquert haben (ein ausgezeichneter Ort, um Sightseeing zu machen) und durch die Tore des Parks gefahren sind. Es gibt viele Möglichkeiten zum Essen und Einkaufen, was es zu einem großartigen Ort macht, um ihn vor oder nach dem Besuch des Parks zu erkunden.

Der Anblick von Lake Louise wird jedoch eine der Freuden Ihrer Reise sein. Der ultimative (sichere) Selfie-Spot, besonders mit dem hübschen Fairmont Château Lake Louise im Hintergrund, ist bekannt für sein schillerndes türkisfarbenes Wasser, das von atemberaubenden schneebedeckten Bergen eingerahmt wird, die höchsten erreichen Höhen von über 3,000 Metern. Es ist auch ein großartiger Ort, um innezuhalten und über die Pracht und natürliche Schönheit dieser Region der Welt nachzudenken.

Zu den weiteren unterhaltsamen Aktivitäten in Lake Louise zählen ein Spaziergang entlang der wunderschönen Seeuferroute, eine Kanufahrt oder eine Fahrt mit der Lake Louise Gondola, um einen fantastischen Blick auf die Gegend zu genießen. Es gibt viele Möglichkeiten zum Essen und Einkaufen, was es zu einem großartigen Ort macht, um ihn vor oder nach dem Besuch des Parks zu erkunden.

Der Anblick von Lake Louise wird jedoch eine der Freuden Ihrer Reise sein. Der ultimative (sichere) Selfie-Spot, besonders mit dem hübschen Fairmont Château Lake Louise im Hintergrund, ist bekannt für sein schillerndes türkisfarbenes Wasser, das von atemberaubenden schneebedeckten Bergen eingerahmt wird, von denen die höchsten Höhen von über 3,000 Metern erreichen. Es ist auch ein großartiger Ort, um innezuhalten und über die Pracht und natürliche Schönheit dieser Region der Welt nachzudenken.

Zu den weiteren unterhaltsamen Aktivitäten in Lake Louise zählen ein Spaziergang entlang der wunderschönen Seeuferroute, eine Kanufahrt oder eine Fahrt mit der Lake Louise Gondola, um einen fantastischen Blick auf die Gegend zu genießen.

Calgary Zoo und prähistorischer Park

Calgary Zoo und prähistorischer Park

Der Calgary Zoo, eine der beliebtesten Familienattraktionen der Stadt und der größte und verkehrsreichste zoologische Park in Kanada, hat Wurzeln, die bis ins Jahr 1917 zurückreichen. Es befindet sich auf einem 120 Hektar großen Gelände auf St. George's Island im Bow River. Neben botanischen Gärten beherbergt der Zoo über 1,000 Kreaturen aus über 272 Arten, von denen viele selten oder vom Aussterben bedroht sind. Da im Frühjahr frische Tiere ankommen, macht das Reisen immer Spaß.

Das Land der Lemuren, das Reiseziel Afrika und die kanadische Wildnis sind drei beliebte Gebiete, die man gesehen haben muss. Letzteres ist der Ort, an dem Sie exotische Tiere wie Grizzlybären und die neuesten Ergänzungen, ein Panda-Paar, aus nächster Nähe betrachten können.

Es ist eine weitere unterhaltsame Aktivität, Zeit damit zu verbringen, die Dinosauriermodelle der zwei Hektar großen Dinosaurier-Attraktion in Originalgröße zu erkunden. Besuchen Sie hier nachts das alljährliche Weihnachtsfest Zoolights, wenn Sie im Winter reisen.

WEITERLESEN:
British Columbia ist dank seiner Berge, Seen, Inseln und Regenwälder sowie seiner malerischen Städte, charmanten Städte und Weltklasse-Skifahren eines der beliebtesten Reiseziele in Kanada. Erfahren Sie mehr unter Vollständiger Reiseführer für British Columbia.

Heritage Park

Heritage Park

Mit einer großen Anzahl historisch korrekter Gebäude, die originalgetreu nachgebaut wurden, und engagierten kostümierten Interpreten aus vier verschiedenen Epochen ist Calgarys Heritage Park ein typisches Pionierdörfchen. Eines der Merkmale eines Besuchs hier ist die Fahrt mit der alten Dampfmaschine, die den Transport durch den Park ermöglicht, sowie Ausstellungen und Strukturen, die von einer Pelzhandelsfestung im Jahr 1860 bis zu einem Stadtplatz in den 1930er Jahren reichen.

Eine weitere Option ist ein Paddelrad-Tourboot, das wunderschöne Fahrten über den Glenmore-Stausee und viele fantastische Fotomotive bietet. Darüber hinaus ist der Stausee ein beliebter Ort für Wassersportarten wie Segeln, Kanufahren und Rudern.

Planen Sie etwas mehr Zeit in Ihr Heritage Village-Programm ein, damit Sie das Gasoline Alley Museum besuchen können, das für seine interaktiven, interaktiven, einzigartigen Oldtimer-Ausstellungen bekannt ist.

Calgary-Turm

Calgary-Turm

Oben auf dem Calgary Tower befindet sich eine Aussichtsplattform mit Glasboden und einem rotierenden Restaurant, wo Besucher das berauschende Gefühl erleben können, sich in einem seiner ikonischen Bauwerke 191 Meter über der Stadt zu befinden.

Der Turm, der erstmals 1968 erbaut wurde und bis 1984 das höchste Gebäude der Stadt war, bietet weiterhin einen spektakulären Blick auf die Stadt und die dahinter liegenden Berge. Besonders schön ist es nachts, wenn der Turm selbst atemberaubend beleuchtet ist.

Die riesige Fackel des Turms, die zu besonderen Anlässen immer noch brennt, war Zeuge des olympischen Geistes im Jahr 1988. Ein humorvoller Film, der häufig in der Struktur gezeigt wird, unterstreicht die Konstruktion des Turms.

WinSport: Kanada Olympiapark

WinSport: Kanada Olympiapark

Die seltsam aussehenden WinSport-Gebäude, die Heimat des Calgary Olympic Park, erheben sich in den Ausläufern der Berge im Westen der Stadt. Dies diente 1988 als Hauptaustragungsort der XV. Olympischen Winterspiele. Der Hügel ist auch heute noch zum Skifahren und Snowboarden zugänglich, und die Besucher können auch mit dem Bob, der Seilrutsche, dem Schlitten, einer Snowtube und dem Mountainbike die Hügel und Hänge hinunterfahren.

Es gibt zusätzliche Möglichkeiten zum Indoor-Eislaufen, darunter organisierte Wettbewerbe, offene Sitzungen und Unterhaltung für Besucher und Einheimische. Die Skyline von Calgary kann in ihrer Gesamtheit von der Spitze der Schanzenpiste aus bei einer geführten Schanzenturmtour betrachtet werden. Der Park beherbergt auch Kanadas Sports Hall of Fame.

Prince's Island Park

Prince's Island Park

Ein beträchtlicher 50 Hektar großer Park, bekannt als Prince's Island Park, liegt nördlich des Stadtzentrums von Calgary. Der Park, der sich neben dem Eau Claire Market befindet und auf einer Insel im Bow River liegt, wird zusammen mit diesem beliebten Touristenziel häufig besucht.

Der Park, der durch drei Fußgängerbrücken mit dem Festland verbunden ist, bietet Orte zum Wandern und Radfahren sowie im Sommer Theateraufführungen und Konzerte im Freien. Auf der Insel gibt es ein renommiertes Restaurant.

Rocky Mountaineer-Bahnreise

Rocky Mountaineer-Bahnreise

Zwischen Calgary oder Jasper und Vancouver (dem Hauptsitz des Unternehmens) führt die preisgekrönte, opulent ausgestattete Rocky Mountaineer-Bahnreise über die ehrwürdige kanadische Pazifiklinie nach Westen und durchquert die hoch aufragenden Bergwände der Rockies. Wenn das Wetter mitspielt, können Sie von Canmore aus die schneebedeckten Three Sisters sehen, eine Ansammlung von Berggipfeln, die eine absolut spektakuläre Kulisse für Ihre Reise bieten.

Der bekannte Skiort Banff ist bald erreicht. Es gibt viele Alternativen für Tagesausflüge, darunter Lake Louise, Kicking Horse Pass und Rogers Pass sind nur einige der anderen Highlights in dieser Alpenregion (mit Gipfeln, die 3,600 Meter erreichen). Sie können Ihre Reise auch aufteilen.

Ein Zwischenstopp in Banff für ein paar Tage zum Wandern im Banff-Nationalpark ist eine beliebte Wahl für diejenigen, die die freie Natur genießen.

Unabhängig davon, wie Sie sich entscheiden, diese epische Bahnreise anzugehen, ein Wort der Vorsicht: Planen Sie Ihren Ausflug rechtzeitig im Voraus, besonders wenn Sie sich danach sehnen, den erstklassigen GoldLeaf-Kuppelwagen zu fahren. Dies liegt daran, dass die Strecke eine der verkehrsreichsten landschaftlich reizvollen Bahnstrecken Nordamerikas ist.

WEITERLESEN:
Québec ist eine beträchtliche Provinz, die ungefähr ein Sechstel von Kanada umfasst. Die abwechslungsreichen Landschaften reichen von der abgelegenen arktischen Tundra bis zur antiken Metropole. Die Region grenzt im Süden an die amerikanischen Bundesstaaten Vermont und New York, praktisch im Norden an den Polarkreis, im Westen an die Hudson Bay und im Süden an die Hudson Bay. Erfahren Sie mehr unter Reiseführer zu sehenswerten Orten in der Provinz Québec.

Glenbow Museum

Glenbow Museum

Das 1966 eröffnete Glenbow Museum beherbergt eine Reihe einzigartiger Exponate, die die Entwicklung Westkanadas im Laufe der Geschichte nachzeichnen. Das Museum führt die Besucher zurück in die Vergangenheit, während es das Leben der frühen Pelzhändler, die North West Mounted Police, Louis Riels Métis-Rebellion und das Wachstum der Ölindustrie untersucht. Temporäre Ausstellungen aus aller Welt finden in diesem faszinierenden Kunst- und Geschichtsmuseum ebenfalls statt. Außerdem gibt es barrierefreie Führungen und Bildungsveranstaltungen.

Telus Spark ist ein weiteres empfehlenswertes Museum. Dieses herausragende wissenschaftliche Museum bietet eine große Auswahl an spannenden interaktiven Ausstellungen und Multimedia-Präsentationen sowie Vorträge und Bildungsseminare und ist somit ideal für Familien, um es gemeinsam zu erkunden.

Glocken-Studio

Glocken-Studio

Die Heimat des National Music Centre, Studio Bell, in Calgarys East Village-Viertel, eröffnete 2016 seinen brandneuen, hochmodernen Raum. Das massive Gebäude, das musikalisch verwandte Attraktionen wie die Canadian Music Hall of Fame, die Canadian Songwriters Hall of Fame und die Canadian Country Music Hall of Fame Collection hat, lässt sich bis ins Jahr 1987 zurückverfolgen.

Atemberaubende 2,000 musikbezogene Artefakte, darunter viele alte und seltene Instrumente, sind in dieser Gruppe von Institutionen untergebracht. Ein mobiles Tonstudio, das ursprünglich den Rolling Stones gehörte, und ein Elton-John-Piano sind zwei der großen Ausstellungen.

Die Struktur ist ziemlich prächtig, besonders im Inneren, wo es mehr als 226,000 schöne Terrakotta-Fliesen gibt. Neben seinen zahlreichen Exponaten – von denen viele interaktiv und zum Anfassen sind – präsentiert Studio Bell auch ein abwechslungsreiches Programm an Bildungsaktivitäten und Workshops, täglichen Aufführungen und Konzerten. Es gibt geführte Touren sowie eine unterhaltsame Backstage-Pass-Tour, bei der Sie einige der Instrumente ausprobieren können, die Sie sehen.

WEITERLESEN:
Ottawa, die Provinzhauptstadt von Ontario, ist bekannt für ihre beeindruckende viktorianische Architektur. Ottawa liegt am Fluss Ottawa und ist ein beliebtes Touristenziel, da es dort so viele Sehenswürdigkeiten zu sehen gibt. Erfahren Sie mehr unter Reiseführer zu sehenswerten Orten in Ottawa.

Fish Creek Provincial Park

Fish Creek Provincial Park

Der Fish Creek Provincial Park, der zweitgrößte Stadtpark Kanadas, hat eine Fläche von rund 14 Quadratkilometern. Diese weitläufige Grünfläche im äußersten Süden von Calgary ist bekannt für ihre zahlreichen angenehmen Wanderrouten, die sich durch Wälder und entlang eines Baches schlängeln, von denen einige mit anderen Pfaden verbunden sind, die sich durch die Stadt schlängeln.

Für diejenigen, die einen Vorgeschmack auf die Natur suchen, ist der Fish Creek Park ideal, da er als Naturschutzgebiet anerkannt wurde. 200 verschiedene Vogelarten wurden hier dokumentiert, was es zu einem beliebten Ort für die Vogelbeobachtung macht.

Zu den angenehmen Aktivitäten gehören außerdem Angeln, Schwimmen, Reiten und ein geführter Spaziergang durch die Natur. Der Park hat auch ein Touristenzentrum, ein Restaurant und einige historische Gebäude, die interessant zu erkunden sind.

Bowness Park

Bowness Park

Versuchen Sie, einen Besuch im Bowness Park in Ihren Calgary-Reiseplan einzubauen, wenn noch Zeit für einen weiteren Parkausflug bleibt. Diese weitläufige 74 Hektar große städtische Grünanlage liegt in der nordwestlichen Ecke der Stadt und ist besonders bei Familien beliebt. Es ist ein großartiger Ort für Picknicks, Grillabende (Feuerstellen werden gestellt) oder sogar für eine lustige Paddelbootfahrt im Sommer. Für das Vergnügen der Kinder gibt es auch eine fantastische kleine Zugfahrt.

Im Winter ist Schlittschuhlaufen die Hauptunterhaltungsform, zusammen mit der interessanten neuen Aktivität "Eisradfahren" (ja, es ist ein Fahrrad auf Schlittschuhen!). Langlauf, Hockey und Curling sind weitere Wintersportarten. Wenn sich die Blätter im Herbst verfärben, ist dies eine äußerst reizvolle Gegend für einen Besuch.

Das Hangarflugmuseum

Das Hangarflugmuseum

Die Geschichte der kanadischen Luftfahrt, insbesondere in Westkanada, bildet den Schwerpunkt des Hangar Flight Museum. Das Museum wurde von kanadischen Piloten gegründet, die im Zweiten Weltkrieg dienten, und wurde seitdem erheblich erweitert, um eine breite Palette von Flugzeugen zu zeigen - zuletzt waren hier 24 Flugzeuge und Hubschrauber ausgestellt -, Simulatoren, Luftfahrt-Kunstdrucke, Funkgeräte und mehr Fakten zur Luftfahrtgeschichte.

Eine faszinierende Ausstellung von Gegenständen und Daten zu Kanadas Weltraumprogrammen ist ebenfalls vorhanden. Das Museum ist in einem beträchtlichen Gebäude in der Nähe des Flughafens Calgary untergebracht. Es wird auch ein breites Programmangebot angeboten, darunter Vorträge, Exkursionen, Aktivitäten und Filmabende mit dem Schwerpunkt Flugzeuge.

Fort Calgary

Fort Calgary

An der Kreuzung der Flüsse Elbow und Bow wurde 1875 Fort Calgary, der erste Außenposten der North West Mounted Police, erbaut. Die Fundamente der alten Festung sind möglicherweise noch sichtbar, und das Fort Calgary Museum erklärt, wie die Stadt entstand sein. Auf der anderen Seite der Brücke befindet sich das Deane House, ein Haus, das 1906 für den Kommandanten des Forts erbaut wurde.

Ein Geschenkeladen mit Erinnerungsstücken und RCMP-Artefakten ist ebenso vorhanden wie ein Kino, in dem relevante Filme gezeigt werden. Wenn Sie an einem Sonntag reisen, kommen Sie früh dort hin, um den beliebten Brunch der Einrichtung zu genießen (Reservierung empfohlen).

Die Militärmuseen

Die Militärmuseen

In dieser Gruppe von Militärmuseen wird die Geschichte der kanadischen Armee, Marine und Luftwaffe untersucht. Durch Schützengräben des Ersten Weltkriegs zu gehen oder ein Schiff von einem Steuerhaus aus zu steuern, sind nur zwei Beispiele für interaktive Erlebnisse, die in den Exponaten hervorgehoben werden.

Auf dem Grundstück befinden sich viele Panzer und andere Militärfahrzeuge sowie eine öffentlich zugängliche Bibliothek. Das Museum verfügt über einen Geschenkeladen vor Ort und hält das ganze Jahr über Vorträge und Aktivitäten ab.

Fichtenwiesen

Fichtenwiesen

Spruce Meadows, ein renommierter Reitkomplex, heißt Gäste das ganze Jahr über willkommen, um die Ställe zu erkunden, Spring- und Dressurchampions in Aktion zu beobachten und über das schöne Gelände zu schlendern.

Im Frühling finden Outdoor-Turniere statt, und in den anderen Jahreszeiten finden Indoor-Wettkämpfe statt. Auf dem 505 Hektar großen Grundstück gibt es ein Fußballstadion sowie Geschäfte und Restaurants.

Devonian Gärten

Devonian Gärten

Etwas unerwartet entdecken Besucher die Devonian Gardens, ein Blumenwunderland, auf der vierten Ebene des Core Shopping Centers. Die Innengärten, die sich über etwa einen Hektar erstrecken, haben 550 Bäume, darunter prächtige tropische Palmen, sowie Skulpturen, Fischteiche, Springbrunnen und eine 900 Quadratfuß große Wohnwand.

Die Ausstellungen bestehen aus etwa 10,000 Pflanzen, die die kalten Winter in Calgary überleben, indem sie unter einem Glasdach gedeihen. Auf dem Grundstück befindet sich ein Spielplatz. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen, die kostenlosen Devonian Gardens zu erkunden.

WEITERLESEN:
Das Online-Kanada-Visum oder Canada eTA ist ein obligatorisches Reisedokument für Bürger aus visumbefreiten Ländern. Wenn Sie Staatsbürger eines kanadischen eTA-berechtigten Landes sind oder Ihren rechtmäßigen Wohnsitz in den Vereinigten Staaten haben, benötigen Sie ein eTA-Kanada-Visum für einen Zwischenstopp oder Transit, für Tourismus und Besichtigungen, für geschäftliche Zwecke oder für eine medizinische Behandlung . Erfahren Sie mehr unter Online-Antragsverfahren für ein Kanada-Visum.

Calgary Unterkunftsmöglichkeiten für Sightseeing

Das dynamische Innenstadtviertel von Calgary, das inmitten vieler der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt liegt, ist der ideale Ort für einen Aufenthalt bei einem Besuch. In der Nähe des Bow River, der direkt durch das Herz der Stadt fließt, befinden Sie sich in der Nähe malerischer Parks und Spazierwege. Die 17th Avenue ist ein beliebtes Viertel in der Innenstadt, das eine große Auswahl an unterhaltsamen Aktivitäten bietet, darunter Einkaufsmöglichkeiten in seinen angesagten Boutiquen und Speisen in erstklassigen Restaurants. Hier sind ein paar ausgezeichnete Hotels mit großartigen Standorten:

Luxus-Unterkunftsmöglichkeiten:

  • Der Calgary Tower und das EPCOR Center for the Performing Arts sind vom opulenten Hotel Le Germain Calgary, das sich im wichtigsten Geschäftsviertel der Stadt befindet, beide bequem zu Fuß erreichbar.
  • Das moderne Hyatt Regency befindet sich neben dem Telus Convention Center und bietet Zimmer mit Stadtblick, eine Sonnenterrasse auf dem Dach und einen Innenpool.

Unterkunftsmöglichkeiten der Mittelklasse:

  • Das luxuriöse International Hotel liegt im Herzen der Innenstadt, nur einen kurzen Spaziergang vom Prince's Island Park im Bow River entfernt, und bietet geräumige Suiten zu einem vernünftigen Preis.
  • Alle Zimmer im preisgekrönten Boutique-Hotel Arts in der Nähe des Calgary Tower sind modern und individuell eingerichtet.
  • Das Wingate by Wyndham Calgary liegt nicht weit vom Fish Creek Provincial Park entfernt und südlich des Stadtzentrums. Dieses Hotel ist eine wunderbare Option für Familien, da es über einen Innenpool und eine Wasserrutsche verfügt.

Günstige Unterkunftsmöglichkeiten:

  • Das BEST WESTERN PLUS Suites Downtown bietet extra große Zimmer mit entweder einer kompletten Küche oder einer Kochnische als gute preiswerte Wahl in der Innenstadt. Große Suiten mit Stadtblick stehen im Fairfield Inn & Suites zur Verfügung und das Frühstück wird kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Das BEST WESTERN PLUS Calgary Centre Inn, das sehr günstige Preise bietet, liegt südlich des Stadtzentrums, in der Nähe des Geländes der Stampede.

WEITERLESEN:
Bevor Sie die kanadische elektronische Reisegenehmigung (eTA) beantragen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen gültigen Reisepass aus einem visabefreiten Land, eine gültige und funktionierende E-Mail-Adresse und eine Kredit-/Debitkarte für die Online-Zahlung haben. Erfahren Sie mehr unter Berechtigung und Anforderungen für ein Kanada-Visum.


Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für ein Online-Kanada-Visum und beantragen Sie 3 Tage vor Ihrem Flug ein eTA-Kanada-Visum. Britische Bürger, Italienische Staatsbürger, Spanische Staatsbürger, Französische Staatsbürger, israelische Staatsbürger, südkoreanische Staatsbürger, Portugiesische Staatsbürger und chilenische Staatsbürger kann online ein eTA Kanada Visum beantragen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder Erläuterungen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere helpdesk zur Unterstützung und Anleitung.